ANSMANN ENERGY - Ihr professioneller Partner für Lade -und Lichttechnik, Netzgeräte und technisches Zubehör

Am 28. August wurde in Friedrichshafen auf der Euro Bike Messe die Testsieger von ExtraEnergy gekürt: Der ANSMANN Heckantrieb RM 7.0 hat die Tester überzeugt und ging als Sieger hervor.

Bereits seit 1992 führt das unabhängige Brancheninstitut ExtraEnergy e.V., ein Zusammenschluss von technikinteressierten sogenannten „Powerbikern“, zweimal jährlich einen umfangreichen Pedelec und E-Bike Test durch, um Verbrauchern eine klare Hilfestellung bei der Kaufentscheidung zu geben.

Für den großen Vergleichstest hatte ANSMANN diesmal seinen neuen Heckantrieb RM7.0 am Start, welcher im Testsiegerfahrrad von Maxcycles verbaut ist. Der Antrieb überzeugte durch seine harmonische Kraftentfaltung und seine hohe Reichweite. Der kraftvolle Vortrieb verbindet flüsterleises Fahren mit natürlichen Fahrgefühl. Dabei eignet sich der RM7.0 vor allem für sportliche E-Bikes. Auch ohne Unterstützung lässt sich ein Fahrrad mit dem Heckantrieb gediegen fahren: „Fast wie ein Fahhrad ohne Motor“, kommentierten die Testfahrer.

„Wir freuen uns über das großartige Ergebnis. Der Testsieg bestätigt wieder einmal, dass die ANSMANN AG ein innovatives und zukunftsträchtiges Unternehmen ist und der Anspruch auf herausragende Produktqualität bestätigt wurde“, so Heiko Schweizer, Teamleiter Vertrieb Mobile Drive Solution.

Highlights des ANSMANN RM7.0:

  • Hocheffizient und wartungsfrei
  • Energierückgewinnung
  • Vibrationsfrei und leise
  • Optional mit Navi-Bedieneinheit lieferbar
  • USB Schnittstelle

Heiko Schweitzer bei der Übergabe der Urkunde